So geht's / FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was benötige ich, um einen Film zu kaufen oder zu leihen?
Um Filme zu kaufen (Downloaden) oder zu leihen (Streamen), müssen Sie sich einmalig kostenlos und unverbindlich registrieren. Der Stream steht Ihnen nach dem Bezahlvorgang 24 Stunden zur Verfügung. Der Download steht Ihnen nach dem Bezahlvorgang jederzeit zur unbegrenzten privaten Nutzung zur Verfügung. Sie dürfen den Film auch auf eine DVD brennen und sich Sicherheitskopien anfertigen. Sollte der Download oder der Stream unterbrochen werden, können Sie den Vorgang jederzeit wiederholen. > zum erneuten Login

Wie kann ich bezahlen?
Sie können den Film per Kreditkarte oder per PayPal bezahlen. Hierfür benötigen Sie ein PayPal-Konto. Bezahlung per Überweisung ist auch möglich, in dem Fall erhalten Sie den Film innerhalb von 24h.

Filmformat & technische Voraussetzungen
Für den Download bzw. den Stream benötigen Sie einen breitbandigen Internet-Anschluss. Das Download-Format unserer Filme ist eine MPG4-Datei, die Sie (z.B.) mit einem gängigen QuickTime-Player oder dem VLC Media-Player auf allen Rechnern abspielen können. Die Größe eines Spielfilms beträgt circa 1GB.

Welche Qualität haben die Filme?
Die Download-Qualität der Filme ist fast vergleichbar mit der DVD-Qualität, bei weniger als 50% der Datenmenge. Die Download-Qualität ist deutlich besser als das Streaming!

Kostenlose Testfilme
Zum kostenlosen Testen bieten wir Ihnen z.Zt. vier Filme an: Den Spielfilm TANGERINE , den Interviewfilm CHRISTOPH SCHLINGENSIEF UND SEINE FILME und die Kurzfilme MY WIFE IN FIVE und ZWEI MUSEEN (in HD). Eine Registrierung ist für die Testfilme allerdings auch notwendig.

Filme suchen und finden
Wir empfehlen Ihnen die Filmsuche auf unserer Haupt-Website: Filmgalerie 451 Hier finden Sie ausführliche Informationen zu allen Filmen, sowie Angaben, ob der Filme als Stream, Download oder/und auf DVD erhältlich ist, und zu welchem Preis.

Rechtliches
Der Erwerb eines Films zum Download berechtigt Sie zur unbegrenzten privaten Nutzung des gekauften Films. Dazu gehört auch den Film auf eine DVD zu brennen und sich Sicherheitskopien anzufertigen. Aber: Sie dürfen den Film nicht an Dritte weitergeben, nicht gewerblich vertreiben oder öffentlich vorführen, auch nicht vor Schulklassen oder in Seminaren! Klären Sie die beabsichtigte Verwendung des Films, die über die private Nutzung hinausgeht, vorher mit uns ab.

Warum Video on Demand?
Neben dem offensichtlichen Vorteil der schnellen und "versandfreien" Verfügbarkeit von Filmen, sind die geringen Veröffentlichungskosten zu nennen. Insbesondere kurze und mittellange Filme, die bisher bestenfalls als Bonusmaterial auf DVD erschienen sind, haben jetzt eine echte Chance entdeckt zu werden. Inwieweit sich auch eine Bereitschaft entwickelt, dafür zu bezahlen, bleibt abzuwarten. Und keine Sorge, wir setzen auch weiterhin auf die DVD. Diese Video on Demand - Seite der Filmgalerie 451 basiert auf der bereits bestehenden Plattform von Onlinefilm.org, einem internationalen Portal für unabhängige Filmdistribution. Zwar gibt es hier technische Vorgaben (z. B. Begrenzung der Datenmenge), aber nur so ist es möglich, unser Programm unabhängig online anzubieten! Vielen Dank dafür an das engagierte Team von Onlinefilm! Wir und Onlinefilm würden uns über Ihr Feedback freuen, Kritik, Anregungen, Lob, was immer Sie uns sagen wollen, hilft uns.

Ihr Filmgalerie 451 - Team